Pakistan: Vier Tote bei Überfall

11. August 2003, 16:03
posten

Religiöse Fanatiker als Täter vermutet

Karachi - Bei einem mitternächtlichen Überfall in der Nacht zu Sonntag sind in der pakistanischen Hafenstadt und Wirtschaftsmetropole Karachi vier Männer getötet worden; ein fünfter wurde schwer verletzt. Nach Angaben von Polizeioffizier Fayyaz Qureshi stoppten zwei Männer auf einem Motorrad einen Lieferwagen und schossen aus nächster Distanz auf die Insassen.

Alle Opfer trugen Bärte, sagte Qureshi. Es sei noch nicht klar, ob sie Mitglieder einer religiösen oder sektiererischen Gruppe oder Partei waren. Zu den Motiven "können wir gegenwärtig noch nichts sagen, aber wir schließen Terrorismus nicht aus", sagte er. (APA/dpa)

Share if you care.