Lamborghini Huracán: Der neue Gallardo

    Ansichtssache20. Dezember 2013, 11:46
    150 Postings

    610 PS, in unter 10 Sekunden auf 200 km/h, scharfe Optik, irrerer Motorsound, das sind die Eckpfeiler des Lamborghini Huracán LP 610-4

    610 PS, in unter 10 Sekunden auf 200 km/h, scharfe Optik, irrerer Motorsound und endlich ein Doppelkupplungsgetriebe, das sind die Eckpfeiler des Lamborghini Huracán LP 610-4

    Bild 3 von 3
    foto: lamborghini

    Apropos Automatik. E-Gear, das sequentielle Schaltgetriebe, das doch ziemlich ruppig war, weicht einem Doppelkupplungsgetriebe. Was "Lamborghini Doppia Frizione" heißt, ist in Wirklichkeit das Doppelkupplungsgetriebe aus dem kommenden Audi R8. Und es ist nicht der einzige Teil, der in beiden Autos vorkommt. Aber, der Kampfstier darf schon ein Jahr vor dem Ring-Kämpfer an die Öffentlichkeit.

    Richtig scharf ist nicht nur das Design mitsamt den LED-Scheinwerfern, sondern auch die serienmäßigen Carbon-Keramik-Bremserei und der Klang des Autos - egal in welchem der drei Fahrmodi Strada, Sport oder Corsa man gerade unterwegs ist. Ganslhautgarantie auf der Straße und der Rennstrecke. (Guido Gluschitsch, derStandard, 20.12.2013)

    Link:
    Lamborghini

    Share if you care.