Champions Hockey League startet 2014

9. Dezember 2013, 16:12
20 Postings

Zwischen zwei und vier österreichische Clubs dabei - Salzburg und Capitals gesetzt

Die Champions Hockey League startet im August 2014 in die Premierensaison. Diese Eishockey-Champions-League wird voraussichtlich mit 40 Vereinen gespielt, darunter vier Clubs der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL). Da Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals als Gründungsmitglieder der CHL einen Fixplatz haben, werden zwischen zwei und vier österreichische Mannschaften dabei sein.

Neben Salzburg und den Caps sichern sich der Sieger des EBEL-Grunddurchgangs und der EBEL-Meister einen Platz in der CHL. Sollten die zwei österreichischen Fixstarter in der EBEL die Plätze eins und zwei belegen, würde jeweils der Dritte des Grunddurchgangs bzw. der EBEL-Meisterschaft teilnehmen können. Details werden am 20. Dezember im Rahmen des Red-Bulls-Salute-Turniers in Berlin bekanntgegeben.

Die CHL ist ein Gemeinschaftsprojekt, deren Träger eine Aktiengesellschaft in der Schweiz bilden. 63 Prozent der Anteile halten die 26 Gründungsvereine, 25 Prozent die teilnehmenden Ligen und 12 Prozent der Internationale Eishockey-Verband (IIHF). (APA; 9.12.2013)

Share if you care.