"Falter" verstärkt Führungsebene

4. Dezember 2013, 13:53
15 Postings

Barbara Tóth, Nina Horaczek, Ingrid Brodnig rücken auf

Wien - Die Wiener Stadtzeitung "Falter" verstärkt die Führungsebene. Barbara Tóth wird ab Jänner das politische Ressort des "Falter" leiten. Die Historikerin arbeitet seit 2008 für den "Falter", zuvor war sie für"profil", "Format" und den STANDARD tätig. Politologin Nina Horaczek wird Chefreporterin und ist zusätzlich für die Koordination von Reportagen zuständig. Ingrid Brodnig wird das Medienressort des "Falter" leiten. Florian Klenk will sich künftig "mehr auf die Chefredaktion, auf das Blattmachen und natürlich die Investigation" konzentrieren. (red, derStandard.at, 4.12.2013)

Share if you care.