ORF-"Weltjournal": Cornelia Vospernik beerbt Eugen Freund

3. Dezember 2013, 12:51
2 Postings

Sie wird ab Jänner 2014 das Auslandsmagazin präsentieren

Wien - Cornelia Vospernik wird ab 8. Jänner 2014 das ORF-Format "Weltjournal" präsentieren. Damit beerbt Vospernik in dieser Funktion Eugen Freund, der mit Jahresende aus dem Unternehmen ausscheidet. Das Auslandsmagazin des ORF-Fernsehens wird Vospernik abwechselnd mit Claudia Neuhauser moderieren. Den Hörern des Ö1-"Journal" bleibt Vospernik ebenfalls als Moderatorin erhalten.

Zechner: "Vollblutjournalistin"

Mit Vospernik habe man für das Auslandsreportage-Format eine "Vollblutjournalistin" gewinnen können, wie ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner am Dienstag in einer Aussendung betonte. Sie stehe "für jenen offenen, kritischen und mutigen Blick in die Welt, wie er im 'Weltjournal' jeden Mittwoch von einem engagierten Team gestaltet wird." Als ehemalige Korrespondentin und Außenpolitik-Redakteurin liege ihr das Fernseh-Journal "besonders am Herzen", so Vospernik.

Die gebürtige Villacherin begann bereits mit 15 Jahren ihre ORF-Karriere in der slowenischen Abteilung des Kärntner Landesstudios. Es folgten Tätigkeiten im Aktuellen Dienst sowie in der Redaktion der "Zeit im Bild", bevor sie 2000 als Auslandskorrespondentin für den ORF nach London ging. Von 2007 bis 2010 leitete Vospernik das ORF-Büro in Peking und war nach ihrer Rückkehr für die Information in ORF eins verantwortlich. Zuletzt war sie als Leiterin des ORF-Büros Nordosteuropa tätig, bevor sie im Sommer Teil des Ö1-"Journal"-Moderatorenteams wurde. (APA, 3.12.2013)

Share if you care.