"Yes, we scan!": "Schlagzeile des Jahres" stammt aus Userposting

27. November 2013, 13:56
18 Postings

"Bild" lehnt Auszeichnung des Vereins Deutsche Sprache ab - Schlagzeile von "Spiegel Online"-Forum übernommen - Wirbel auch um Platz zwei-Schlagzeile "Wir gegen uns"

Dortmund - "Bild" lehnt die Auszeichnung des Vereins Deutsche Sprache ab, berichten deutsche Medien: Die "Schlagzeile des Jahres 2013" - "Yes, we scan!" stammt aus einem Userforum auf "Spiegel Online" und damit nicht von "Bild", ließ das Boulevardblatt verlauten.

Der Dortmunder Verein setzte die Schlagzeile der "Bild" zu einem Bericht über die Ausspähaffäre des US-Geheimdienstes NSA auf Platz 1 unter 30 Konkurrenten.

Die drei Worte fassten die Enttäuschung vieler Europäer über die Überwachungsmanie der Regierung von Barack Obama zusammen als jeder Leitartikel, teilte der Jurysprecher am Mittwoch mit. Die Zeile fand sich in der Folge auch in vielen anderen Medien und auf Protestplakaten gegen die US-Ausspähpraxis. Sie greift Obamas Wahlkampfslogan "Yes, we can!" auf.

Auch gegen den zweiten Platz des Schlagzeilen-Rankings "Wir gegen uns" gibt es einen Urheberstreit. Mit diesem Titel wurde ebenfalls die "Bild"-Zeitung ausgezeichnet. Drei Wochen zuvor titelte der "Berliner Kurier" mit denselben Worten. Die Schlagzeile sei ein "Bild-Klassiker", sagt "Bild"-Chefredakeur Kai Diekmann und twitter ein Pic aus 1990.

(APA, 27.11.2013, red)

Share if you care.