Betandwin auf Expansionskurs

10. August 2003, 20:28
posten

Internet-Wettanbieter öffnet über Zukauf der britischen Playit den skandinavischen Markt - Akquisition pusht Aktienkurs

Wien - Der Internet-Sportwettenanbieter betandwin.com expandiert über einen Zukauf in Skandinavien. betandwin habe vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsichtsräte Einigung über die 100-prozentige Übernahme der britischen Playit.com erzielt, teilte betandwin am Mittwoch mit. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Verbreiterung der Kundenbasis

betandwin wolle noch heuer ein "umfassendes technologisches Upgrading" der Playit Gaming-Plattform vornehmen und den Playit-Kunden neben dem bestehenden Sportwettenangebot auch andere Online-Gaming-Produkte anbieten. Weiters sollen die bestehende skandinavische Kundenbasis verbreitert und die gemeinsame Marktposition im skandinavischen Raum verbessert werden.

Playit wurde 1997 gegründet und betreibt von Liverpool aus mit britischen Lizenz und einem skandinavischen Management-Team die Sportwetten-Plattform www.playit.com. Das Unternehmen erzielte 2002 einen Wettumsatz von 20 Mio. Euro und ein Betriebsgebnis nach Steuern von 0,7 Mio. Euro. Playit zeichne sich durch hervorragende Kenntnisse der skandinavischen Märkte aus und verfügt auf Grund gezielter PR-Strategien und eines besonders auf die Bedürfnisse skandinavischer Wettkunden ausgerichteten Wettangebots über eine umfangreiche aktive Kundendatenbank, hieß es weiter.

Skandinavische Investoren

Playit befindet sich derzeit noch zur 100 Prozent im Besitz skandinavischer Investoren, der Hauptaktionär ist eines der größten skandinavischen Medienhäuser mit einem Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro.

Die betandwin-Aktie hat seit Mitte April mehr als verdoppelt. Die Aktie notierte heute am Nachmittag um 2,96 Prozent über dem Vortagesschlusskurs bei 10,09 Euro. (APA)

  • Artikelbild
    montage: derstandard.at
Share if you care.