Outdoorbekleidung: Winterwuzzis

Ansichtssache25. November 2013, 17:02
32 Postings

Kalte Finger, nasse Füße, gefährdeter Kopf: Jedes Jahr versprechen Sportartikelhersteller die Lösung winterlicher Probleme

Kalte Finger, nasse Füße, gefährdeter Kopf: Jedes Jahr von neuem versprechen Sportartikelhersteller die Lösung winterlicher Probleme.

Bild 4 von 7
foto: hersteller

Lichtjacke

Jacke von PolychromeLAB - Frage: Kann man die Outdoor-Membran neu erfinden? Man kann - behauptet Michele Stinco. 2010 ging er mit PolychromeLAB daran, das zu beweisen: Mit der Uni Innsbruck entwickelte er ein Super-Laminat. Kleidung aus dem Polychromelab-Laminat wärmt durch Lichtabsorption und kühlt, gewendet getragen, durch Lichtreflexion. Das erweiterte den Komfortbereich des Trägers um bis zu sechs Grad. In der Praxis heißt das: Man spart sich eventuell eine zusätzliche Bekleidungsschicht - und damit Gewicht. Die 700 € teure "alta quota"-Jacke ist nicht nur vollständig biologisch abbaubar: Sie wird auch regional hergestellt (im Piemont).

polychromelab.com/eshop

 

weiter ›
Share if you care.