Früherer "Steirerkrone"- Chefredakteur Ruthardt gestorben

24. Oktober 2013, 11:03
1 Posting

Er war 25 Jahre lang Leiter der Steiermark-Ausgabe

Graz - Der frühere Chefredakteur der "Steirerkrone", Markus Ruthardt, ist tot. Wie es aus Bekanntenkreisen hieß, ist der Journalist in der Nacht auf Donnerstag knapp vor seinem 65. Geburtstag zuhause in Graz gestorben, nachdem er vor einigen Wochen einen Schlaganfall erlitten hatte.

Ruthardt stammt aus St. Michael in der Obersteiermark, maturierte in Leoben und heuerte nach kurzem Intermezzo als Englisch-Student bei der "Neuen Zeit" in Graz an. 1972 wechselte er zur "Kronen Zeitung", wo er wesentlich beim Aufbau der Steiermark-Ausgabe mitwirkte, zunächst in der Lokalredaktion und ab 1983 als Chefredakteur. 2008 wurde er von Christoph Biro abgelöst und gestaltete dann noch kurzzeitig das Magazin "Frontal". (APA, 24.10.2013)

Share if you care.