Alfred Biber 71-jährig gestorben

3. September 2013, 18:44
1 Posting

Österreichischer Maler wurde bekannt durch seine "Übermalungen eigener Bilder"

Wien - "Übermalungen eigener Bilder" nannte der österreichische Maler Alfred Biber seine kritische Auseinandersetzung mit der sexualisierten Werbewelt.

Der 1942 geborene Zeitgenosse der Wiener Aktionisten - Arbeitsfreundschaften gab es etwa mit Hermann Nitsch und Christian Ludwig Attersee - arbeitete in den 1960er und 1970er Jahren mit Erfolg in Feld der Werbegrafik, bis er sich 1979 und nach einem Intermezzo als Josefstadt-Bühnenbildner zur Gänze der Malerei zuwandte.  1989 bis 1995 lehrte er an der Salzburger Sommerakademie.

Biber, der 2009 eine Schlaganfall erlitten hatte, starb am Dienstag nach langer Krankheit. (red, DER STANDARD, 4.9.2013)

Share if you care.