FMA warnt vor Finanzfirma Lexington

26. Juli 2013, 10:29
posten

Wien - Die Finanzmarktaufsicht (FMA) warnt wieder einmal vor einem unseriösen Finanzdienstleister. Die Lexington International Group mit angeblichen Sitzen in New York, London und Hongkong darf in Österreich keine konzessionspflichtigen Wertpapierdienstleistungen erbringen. "Es ist dem Anbieter daher die gewerbliche Anlageberatung in Bezug auf Finanzinstrumente nicht gestattet", teilte die Behörde in einer Pflichtmitteilung im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" vom Freitag mit. (APA, 26.7.2013)

Share if you care.