Ungarn - Rechtsextremistische kuruc .info aus Facebook geworfen

18. Juli 2013, 10:35
7 Postings

Internetportal hetzte aus den USA gegen Juden, Roma, Schwule

Das ungarische rechtsextremistische Internetportal kuruc .info wurde aus dem sozialen Netzwerk Facebook gestrichen, berichtete die ungarische jüdische Stiftung "Tat und Schutz", gegründet mit dem Ziel des Kampfes gegen Antisemitismus, am Mittwoch in einer Aussendung. Diese Stiftung hatte sich gemeinsam mit der amerikanische Anti-Diffamierungsliga ADL mit einer Eingabe an Facebook gewandt und auf die rassistischen, antisemitischen Inhalte von kuruc.info aufmerksam gemacht.

Hetze gegen Juden, Roma und Schwule

Mit der Streichung des Internetportals haben laut Stiftung 70.000 Besucher ihre Basis verloren. Das Portal wurde laut Medien in den USA von einem ungarischen Winzer im kalifornischen Healdsburg betrieben. Kuruc.info hetzt seit Jahren gegen Juden, Roma und Schwule. Der ungarische Premier Viktor Orban hatte im Juli 2012 Mitglieder des Washingtoner Kongresses aufgefordert, die aus den USA kommenden, antisemitischen Provokationen des Portals zu unterbinden. (APA, 18.7. 213)

Share if you care.