Die Kühlsysteme der Elefanten

15. Juli 2013, 21:05
1 Posting

Als Ersatz für fehlende Schweißdrüsen dient Wasser - bei moderaten Temperaturen spielen die Ohren eine entscheidende Rolle

Santa Cruz / Wien - Elefanten haben es auch nicht leicht: Sie leben in Gegenden, wo die Umgebungstemperatur nicht selten ihre Körpertemperatur übersteigt. Zu allem Überfluss besitzen sie keine Schweißdrüsen. Wie schaffen es die Dickhäuter, nicht ständig dem Hitzekollaps nahe zu sein?

Um die Frage zu klären, haben US-Biologen um Robin Dunkin von der University of California in Santa Cruz sieben Afrikanische und sechs Asiatische Elefanten bei Lufttemperaturen von acht bis 33 Grad Celsius untersucht und dabei - je nach Hitze - zwei verschiedene Kühlstrategien entdeckt, wie sie im "Journal of Experimental Biology" berichten.

Bei moderaten Temperaturen bis rund 30 Grad spielen die Ohren eine entscheidende Rolle - und zwar auf zweifache Weise. Zum einen dienen sie als Fächer, zum anderen können Elefanten Blut in ihre riesigen Lauscher pumpen, um so möglichst viel Wärme abzuführen. Naturgemäß im Vorteil sind dabei die Afrikanischen Elefanten mit ihren fast doppelt so großen Ohren.

Wenn sich allerdings die Lufttemperatur auf 30 Grad Celsius und mehr aufheizt, dann wird dieses Kühlsystem kontraproduktiv: Dann nämlich heizen sich die Ohren zusätzlich auf und tragen selbst zur Körpererwärmung bei. Sich mit Staub einzupudern oder schattige Plätze aufzusuchen hilft auch nur mehr bedingt.

Wie Dunkin und seine Kollegen nun durch Messungen herausfanden, schalten die Elefanten bei großer Hitze auf Wasserkühlung um, was auch erklärt, warum die Dickhäuter sich in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet stets in der Nähe von Wasserlöchern oder Flüssen aufhalten. Elefanten besprengen ihre Haut mit Wasser, was für kühlende Verdunstung sorgt. Hilfreich ist dabei die extrem faltige Haut, die Wasser besser festhält und so für noch effektivere Abkühlung sorgt.

Diese Klimaanlage ist recht wasserintensiv: Wie die Biologen ermittelten, brauchen Afrikanische Elefanten in heißen Regionen täglich mindestens 100 Liter vom kühlenden Nass. (tasch, DER STANDARD, 16.7.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei Hitze benötigen Elefanten pro Tag 100 Liter Wasser.

Share if you care.