Mindestens drei Tote bei Anschlag auf Sinai

15. Juli 2013, 06:11
2 Postings

Bus mit Arbeitern aus Zementfabrik angegriffen

Sinai - Auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind am Montag bei einem Anschlag auf einen Bus mindestens drei Menschen getötet und 17 weitere verletzt worden. Mutmaßliche Extremisten hätten das Fahrzeug, das Arbeiter einer Zementfabrik an Bord hatte, mit Raketenwerfern angegriffen, hieß es aus Sicherheitskreisen. Der Anschlag ereignete sich demnach in der Stadt El Arish.

Vor dem Hintergrund der Entmachtung des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi vor knapp zwei Wochen haben Anschläge von islamistischen Extremisten auf dem Sinai stark zugenommen. Die Halbinsel gilt aufgrund des Einflusses extremistischer Gruppen jedoch bereits seit dem Sturz von Langzeitmachthaber Hosni Mubarak als äußerst instabil und gefährlich. (APA, 15.7.2013)

Share if you care.