Ehemaliger Nokia-Vertriebsschef geht zu Huawei

2. Juli 2013, 14:52
5 Postings

Colin Giles hatte Nokia 2012 nach schlechten Smartphone-Verkäufen verlassen

Nokias ehemaliger Verkaufschef Colin Giles ist zu Huawei gewechselt. Das hat der Konzern nun bekannt gegeben. Giles hatte Nokia 2012 verlassen, um "näher bei seiner Familie zu sein", wie es offiziell hieß. Sein Abgang kam allerdings nach einem Millionen-Verlust für den finnischen Konzern aufgrund schlechter Smartphone-Verkäufe.

Für Marketing und Verkauf zuständig

Mit 1. Juli ist Giles Huaweis neuer Executive Vice President der Consumer Business Group. Dabei ist er für das globale Marketing und den Verkauf zuständig. Giles bringe eine "globale Perspektive und tiefgehende Erfahrung für den chinesischen Markt", heißt es in einer Aussendung. Huawei ist am weltweiten Smartphone-Markt auf dem vierten Platz hinter Samsung, Apple und LG. Werden Features-Phone dazugerechnet, liegt Nokia hinter Samsung an zweiter Stelle. (red, derStandard.at, 2.7.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Huawei hat sich den ehemaligen Nokia-Vertriebschef Colin Giles geholt.

Share if you care.