Goldman senkt Kursziel der Erste Group

27. Juni 2013, 14:03
1 Posting

Wien - Die Wertpapierexperten von Goldman Sachs haben ihr Kursziel der Erste Group von 36,0 auf 30,0 Euro gesenkt. Die Bankaktien werden von den Analysten mit "Buy" eingestuft.

Nach den zuletzt bekannt gegebenen Plänen zur Rückzahlung des Partizipationskapitals und einem gleichzeitig gesenkten Ausblick der Erste Group, haben die Wertpapierspezialisten von Goldman Sachs ihre Schätzungen zurückgenommen. Zusätzlich dämpfen nachteilige politische Entscheidungen in den Kernmärkten des Bankinstituts die Analystenerwartungen.

Für das Geschäftsjahr 2013 prognostizieren die Analysten von Goldman Sachs einen Gewinn je Aktie von 1,94 Euro, sowie 3,31 bzw. 3,84 Euro für die beiden Folgejahre 2014 und 2015. (APA, 27.6.2013)

Share if you care.