Klimawandel macht Bisons kleiner

21. Juni 2013, 18:19
5 Postings

Manhattan - Basierend auf Vorhersagen über den Nährstoffgehalt des Futters in den Weidegebieten und einer Vergleichsstudie mit 290.000 Bisons aus 22 Herden, kommen Forscher der Kansas State University zum Schluss, dass die Wildrinder in 50 Jahren kleiner und weniger schwer sein werden. Durch den Klimawandel würden die Gräser der Weideländer an Protein verlieren. (pum/DER STANDARD, 22./23. 6. 2013)

Share if you care.