ORF dreht zehnteilige Krimi-Comedy-Serie "Die Detektive"

11. Juni 2013, 14:55
9 Postings

Mit Johannes Zirner und Serkan Kaya - Zu sehen ab 2014

"Krimi light mit einem großen Schuss Komödie" - so lautet die Beschreibung der neuen ORF-Serie, die seit vergangener Woche in Wien und Umgebung gedreht wird. "Die Detektive" sind zwei Halbbrüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, beschreibt es der ORF in einer Aussendung: Der eine ein korrekter Buchhalter, der andere ein fröhliches Hippiekind. Mehr oder weniger freiwillig übernimmt das ungleiche Duo nach dem Tod ihres Vaters dessen Detektei und findet plötzlich Spaß am Ermitteln.

In den Hauptrollen stehen Johannes Zirner als Buchhalter Felix Kukla und Serkan Kaya als Lebenskünstler Ronnie. In weiteren Rollen sind etwa Katharina Straßer, Lukas Resetarits, Wolfgang Böck und Wolf Bachofner zu sehen. Das Publikum bekommt die vorerst zehn mal 45-minütige Detektiv-Serie voraussichtlich 2014 zu Gesicht.

Genre-Wiederbelebung

Für die Drehbücher zeichnen Fritz Ludl, Thomas Weingartner und Stefan Hafner verantwortlich. Für Ludl war es wichtig, das Genre der Detektivserien, mit dem seine Generation aufgewachsen ist, das aber in den vergangenen Jahren immer mehr von der Bildfläche verschwunden ist, wiederzubeleben. "Im Vergleich zu klassischen Krimiserien ist bei den 'Detektiven' außerdem viel Humor dabei. Und: Die einzelnen Folgen beginnen nicht unbedingt mit einem Mordfall und einer Leiche - es sind ganz unterschiedliche Ausgangssituationen und Fälle, mit denen es unsere Detektive zu tun bekommen." (APA, 11.6.2013)

Share if you care.