Auch Tom Boonen beehrt Ö-Tour

11. Juni 2013, 12:12
16 Postings

Zweiter Topstar neben Fabian Cancellara bei der Österreich-Rundfahrt

Wien - Tom Boonen führt das belgische ProTeam Omega Pharma-Quick-Step bei der Österreich-Radrundfahrt an. Der Weltklassesprinter hatte am Ostersonntag bei der Flandern-Rundfahrt einen Rippenbruch erlitten, die Klassikersaison abgehakt und danach für die Frankreich-Rundfahrt abgesagt. Er ist nun neben dem Schweizer Fabian Cancellara (RadioShack) der zweite Topstar beim am 30. Juni beginnenden Alpenland-Etappenrennen.

Neben dem 32-jährigen Boonen steht auch dessen belgischer Landsmann Gianni Meersman im Omega-Aufgebot. Dieser hatte 2007 bei der Österreich-Rundfahrt drei Top-Ten-Plätze, darunter einen Etappensieg, herausgefahren. "Tom ist einer der großen Stars im Radsportzirkus. Aber Achtung auf seinen Teamkollegen Gianni Meersman, der heuer eine fantastische Saison fährt", sagte Tour-Direktorin Ursula Riha.

Boonen, Straßen-Weltmeister von 2005, feierte bei der Österreich-Rundfahrt 2008 in Wien einen Sprintsieg. Seine Erfolgsliste ist sehr lang. 2007 holte er sich neben zwei Sprintsiegen auch das Grüne Trikot des besten Sprinters bei der Tour de France. 2012 gewann er als erster Fahrer überhaupt die vier Klassiker Harelbeke, Gent-Wevelgem, Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix. Heuer war er von Verletzungen geplagt. (APA, 11.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zeigt seine Muckis: Tom Bonnen.

Share if you care.