Don Jackson neuer Salzburg-Trainer

3. Juni 2013, 11:01
9 Postings

Mehrjähriger Vertrag - Als Spieler und Coach erfolgreich

Am Sonntag haben die Berliner Eisbären nach sechs Jahren das Ende der Zusammenarbeit mit Donald Clint Jackson verkündet, am Montag präsentierte nun Red Bull Salzburg den US-Amerikaner als Nachfolger des zu EHC München abgewanderten Pierre Page. Der 56-jährige Jackson begann seine Trainerkarriere 1989 in der ECHL bei den Knoxville Cherokees, 1991 folgte das erste NHL-Engagement als Assistant-Coach bei Quebec Nordiques - gemeinsam mit Page als Head-Coach.

Nach Trainerstationen u.a. bei den NHL-Clubs in Pittsburgh, Chicago und Ottawa wechselte der aus Minneapolis stammende Jackson in der Saison 2004/2005 nach Berlin und assistierte vorerst Page. Nach zwei Jahren als Trainer bei den DEG Metro Stars kehrte er 2007 nach Berlin zurück, wo er Page ablöste. Mit den Eisbären holte "Don" Jackson fünf deutsche Meistertitel, 2010 führte er die Mannschaft zum Sieg in der European Trophy.

Als Spieler absolvierte Jackson 315 NHL-Einsätze für die Minnesota North Stars, Edmonton Oilers und New York Rangers. 1984 gewann der Defensivspieler an der Seite von Wayne Gretzky, Paul Coffey und Mark Messier den Stanley-Cup, im Jahr darauf holte er ihn mit den Edmonton Oilers. Der Vertrag bei Salzburg ist mehrjährig ausgelegt, Details werden in den kommenden Tagen in einer Pressekonferenz bekannt gegeben. (APA; 3.6.2013)

Share if you care.