Kreuzer neuer HSV-Sportdirektor

2. Juni 2013, 13:44
posten

Hamburger entschieden sich gegen den ebenfalls im Rennen befindlichen Jörg Schmadke

Hamburg - Der HSV gab am Sonntag die Verpflichtung von Oliver Kreuzer als neuer Sportdirektor bekannt. Kreuzer war zuletzt bei Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC engagiert.

Bis spät in die Nacht hatten die beiden Klubs verhandelt und um die Ablösesumme für den 47-Jährigen gerungen. Er tritt in Hamburg die Nachfolge des Dänen Frank Arnesen an, der den Klub nach einer erneut nicht als zufriedenstellend wahrgenommenen Saison verlassen musste. Auch Jörg Schmadke (Ex-Hannover) war für den Job im Gespräch gewesen.

Finanziell darf sich der KSC als absoluter Gewinner des Deals fühlen. Präsident Ingo Wellenreuther hatte lange auf eine Transferentschädigung im siebenstelligen Bereich beharrt und bekam diese Maximalforderung nahezu vollständig erfüllt. So soll es eine fixe Ablösesumme von 600.000 Euro geben, zusätzlich sind wohl weitere erfolgsabhängige Zahlungen bis zu 350.000 Euro möglich. Der HSV hatte zunächst lediglich 100.000 Euro und ein Freundschaftsspiel angeboten (red/sid - 2.6. 2013)

Share if you care.