Deutsche Polizei warnt vor Explosionen an Bahn-Fahrkartenautomaten

29. Mai 2013, 21:49
79 Postings

Unbekannte befüllen abgedichtete Geräte mit Gas

Wiesbaden - Die deutschen Sicherheitsbehörden warnen vor Explosionen an Fahrkartenautomaten der Bahn. Unbekannte Täter hätten in den vergangenen Monaten mehrfach Automaten abgedichtet, indem sie alle Spalten, Schlitze und Öffnungen mit Klebestreifen verschlossen hätten, hieß es am Mittwoch in einer Mitteilung der deutschen Bundespolizei. Anschließend seien die Geräte mit Gas gefüllt und zur Explosion gebracht worden.

Eine besondere Gefahr gehe von Automaten aus, deren beabsichtigte Sprengung nicht funktioniert habe, weil "sich das explosionsfähige Gemisch in den Geräten hält und jederzeit unbeabsichtigt zur Zündung kommen kann", hieß es weiter. Wer sich in der Nähe eines solchen Automaten aufhalte, solle sich entfernen und der Polizei seine Beobachtungen melden. (APA, 29.5.2013)

Share if you care.