Juve am Ende doch noch geschlagen

18. Mai 2013, 22:59
9 Postings

Sampdoria fügte dem frischgebackenen Meister nach 12 Liga-Partien wieder eine Niederlage zu

Genua - Der frisch gebackene italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat nach zwölf Serie-A-Partien wieder eine Niederlage einstecken müssen. Die "alte Dame" kassierte am Samstag in der 38. und letzten Runde eine 2:3-Auswärtsschlappe gegen Sampdoria Genua. Nachdem Juventus durch Quagliarella (25.) in Führung gegangen war, drehten die Gastgeber die Partie durch Treffer von Martins (31./Elfmeter), Silvestri (57.) und Icardi (75.). Der zweite Treffer der Turiner durch Giaccherini (90.) kam zu spät. (APA, 18.05.2013)

Share if you care.