"The Bureau: XCOM Declassified": Erste außerirdische Spielszenen

Video14. Mai 2013, 11:14
2 Postings

Gameplay-Demo zeigt Vermischung aus Shooter und Strategiespiel

2K Games hat erste Spielszenen zum Taktik-Sci-Fi-Shooter "The Bureau: XCOM Declassified" veröffentlicht. Während der eine Trailer ein wenig auf die Story eingeht, hat VG247 den Mitschnitt einer tatsächlichen Spielmission herausgegeben.

Kalter Krieg und Aliens

"The Bureau" spielt 1962 am Höhepunkt des Kalten Krieges und erzählt die Hintergrundgeschichte zur geheim gehaltenen ersten Begegnung der XCOM-Organisation mit einem mysteriösen und gefährlichen Feind. Ursprünglich als Amerikas Geheimwaffe gegen die Sowjetunion gedacht, muss "The Bureau" sich anpassen, um sich einer Bedrohung stellen zu können, die es so auf der Welt noch nie gegeben hat. Als Spezialagent William Carter wählen die Spieler die Ziele aus und drücken den Abzug, während sie ihren Trupp aus Agenten im gefährlichen Geheimkrieg um das Überleben der Menschheit anführen. Noch wichtiger als das Abwenden der Bedrohung von außen ist es aber, dass "The Bureau" die Existenz des Feindes geheim hält, um eine weltweite Panik zu verhindern.

(Video: Story-Trailer zu "The Bureau: XCOM Declassified")

Taktik

Die ersten Gameplay-Szenen zeigen die Vermischung von Strategie- und -Action-Elementen. Das oftmals verschobene Spiel scheint dabei der Rundenstrategiespiel-Vorlage "XCOM" trotz neuem Spielansatz treu geblieben zu sein.

"The Bureau: XCOM Declassified" erscheint am 23. August für PS3, Xbox 360 und PC. (zw, derStandard.at, 14.5.2013)

(Video: Gameplay von "The Bureau: XCOM Declassified")

Share if you care.