Historischer Kalender - 16. Mai

16. Mai 2013, 00:00
1 Posting

1648 - Die Dnjepr-Kosaken unter ihrem Hetman Chmelnizki besiegen bei Korsun ein polnisches Ritterheer.

1703 - Gründung von Sankt Petersburg durch den russischen Zar Peter den Großen: Auf einer Insel in der Newa-Mündung wird mit dem Bau der Peter-und-Pauls-Festung begonnen. (1712 wird Sankt Petersburg Hauptstadt des Russischen Reiches).

1803 - England erklärt Frankreich den Krieg.

1843 - Erstmals werden Telegramme gegen Gebühr über eine 35 Kilometer lange Telegrafenleitung von Paddington nach Slough

1853 - In Preußen tritt ein Arbeitsverbot für Kinder unter zehn Jahren in Kraft.

1868 - Mit der Premiere von Bedrich Smetanas Oper "Dalibor" wird das Tschechische Nationaltheater in Prag eröffnet.

1888 - Der deutsche Einwanderer Emil Berliner führt im Franklin- Institut in Philadelphia das von ihm erfundene Grammophon vor.

1918 - Erbitterte Nahkämpfe zwischen Österreichern und Italienern im Raum zwischen Brenta und Piave.

1933 - Auf einer ersten "Schwarzen Liste" des "Börsenblatts für den deutschen Buchhandel" stehen die Namen von etwa 130 Autoren, welche von den Nazi-Machthabern abgelehnt werden.

1943 - Der Aufstand im Warschauer Ghetto endet mit der vollständigen Zerstörung des jüdischen Wohnviertels durch deutsche SS- und Polizeieinheiten, mehr als 56.000 Juden werden getötet.

1958 - General Charles de Gaulle bietet sich dem französischen Staatspräsidenten René Coty als Vermittler zwischen den Putschisten in Algier und der Regierung in Paris an.

1978 - Der am 2. März entwendete Sarg mit der Leiche Charlie Chaplins wird in der Schweiz in einem Acker vergraben gefunden, zwei mutmaßliche Lösegelderpresser festgenommen.

1993 - Nach dem Tod von Turgut Özal wird Süleyman Demirel zum türkischen Staatspräsidenten gewählt.

2003 - Bei Selbstmord-Anschlägen in der marokkanischen Metropole Casablanca reißen zwölf islamistische Attentäter 31 Menschen mit in den Tod.

2008 - Nach einer Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs CAS darf der durch eine Fehlbildung unterschenkelamputierte Leichtathlet Oscar Pistorius bei den Olympischen Sommerspielen in Peking starten. Das Gericht in Lausanne gibt einer Klage des Sportlers gegen den Leichtathletik-Weltverband IAAF statt. Pistorius verpasst jedoch die sportliche Qualifikation für die Spiele. 2012 schafft er die Qualifikation und startet als erster beinamputierter Sportler der olympischen Geschichte bei den Spielen in London.

Geburtstage:

Woody Herman, US-Jazzmusiker (1913-1987)

Pierce Brosnan, irischer Schauspieler (1953- )

Mercedes Echerer, öst. Schauspielerin und Politikerin (1963- )

Robert Kratky, öst. Radiomoderator (1973- )

Tori Spelling, US-Schauspielerin (1973- )

Todestage:

Albert Paris Gütersloh (eigtl. Albert Conrad Kiehntreiber), öst. Dichter/Maler (1887-1973)

William Steinberg, dt.-amer. Dirigent (1899-1978)

Fjodor Abramov, russ. Schriftsteller (1920-1983)

(APA, 16.5.2013)

Share if you care.