Gratisflaschen sollen Wiener Kinder zum Trinken motivieren

12. Mai 2013, 17:00
247 Postings

Ab dieser Woche erhalten 10.000 Kinder kostenlos Trinkflaschen - Stadt Wien: Aktion verbindet Gesundheit mit Nachhaltigkeit

Die Stadt Wien verteilt ab dieser Woche kostenlose und aus umweltfreundlichem Material hergestellte Trinkflaschen an Kinder in öffentlichen Kindergärten. Damit sollen die Mädchen und Buben zum Wassertrinken motiviert und der Verkauf von PET-Flaschen eingedämmt werden. Die Flaschen sind leicht, wiederverwendbar und aus langlebigem und zu 100 Prozent recyclingfähigem Kunststoff hergestellt.

Gesundheit und Umweltschutz

Die Aktion wolle Gesundheit und Umweltschutz verbinden, heißt es aus dem Büro von Bildungsstadtrat Christian Oxonitisch (SPÖ), das die Aktion gemeinsam mit Wiener Wasser betreibt. Durch den Kauf von oft nur einmal verwendeten PET-Flaschen werde viel Abfall und klimaschädigendes Treibhausgas produziert. Dazu kommen Herstellung, Transport und Entsorgung der Einwegflaschen. Außerdem sei Leitungswasser das mit Abstand kostengünstigste Getränk.

Die Wasserflaschen werden in den kommenden Wochen an alle städtischen Kindergärten geliefert und dort verteilt. (red, derStandard.at, 12.5.2013)

  • So sehen die Gratisflaschen aus.
    foto: pressefoto votava/pid

    So sehen die Gratisflaschen aus.

Share if you care.