Götzis lockt mit starker Besetzung

6. Mai 2013, 14:22
3 Postings

Eaton, Hardee, Sebrle - Neue und alte Weltrekordler, Olympiasieger und Weltmeister Ende Mai am Start

Das Hypo-Mehrkampfmeeting in Götzis wartet heuer einmal mehr mit einer Top-Besetzung auf. Die Veranstalter teilten am Montag mit, dass Zehnkampf-Weltrekordler Ashton Eaton (9.039 Punkte) am 25./26. Mai erstmals in Vorarlberg antreten wird. Der Olympiasieger aus den USA hatte im Juni 2012 in Eugene/Oregon die elf Jahre alte Bestmarke des Tschechen Roman Sebrle (9.026) übertroffen.

Sebrle, der seine Karriere nach der WM im August beenden wird, hatte den Rekord in Götzis aufgestellt und wird sich heuer mit seinem Nachfolger in Vorarlberg messen. Der fünffache Götzis-Sieger und Olympiasieger von 2004 könnte im "Ländle" seinen 50. Zehnkampf mit mehr als 8.000 Punkten schaffen. Neben Eaton wird auch dessen in London zweitplatzierter Landsmann, Weltmeister Trey Hardee, im Mösle-Stadion antreten, wo er 2011 schon gewonnen hat.

Österreichs Rekordhalterin im Siebenkampf Ivona Dadic wird unterdessen nach einer Verletzung diesmal nicht dabei sein. "Das tut mir sehr leid. Das Meeting ist ein persönliches Highlight für mich. Es kommt leider ein paar Wochen zu früh für mich", verriet die 19-jährige, die in Götzis vergangenes Jahr den österreichischen Rekord auf 5959 und das Olympialimit geschafft hatte. (APA/red, 6.5.2013)

Share if you care.