Doha muss weiter auf neuen Flughafen warten

2. April 2013, 13:22
35 Postings

Aufschub um unbestimmte Zeit wird mit Sicherheitsmängeln begründet

Doha - Die für Montag geplante Eröffnung des neuen Flughafens von Doha ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Grund seien Sicherheitsmängel, zitierte die örtliche Presse den Chef der zivilen Luftfahrtbehörde, Abdel Asis al-Nuaimi. Der Hamad International Airport erfülle nicht die kürzlich neu eingeführten Sicherheitsauflagen des Innenministeriums.

Das Gelände des neuen Flughafens ist 29 Quadratkilometer groß. Der für 15 Milliarden Dollar (11,6 Milliarden Euro) erbaute Flughafen verfügt über zwei Start- und Landebahnen. Die eine ist 4,8 Kilometer, die andere 4,25 Kilometer lang. Jährlich sollen 30 Millionen Passagiere abgewickelt werden - die Kapazität soll bis 2020 auf 50 Millionen erweitert werden.

Das an Öl- und Gasvorkommen reiche Katar tätigt bedeutende Investitionen in seine Infrastruktur. 2022 soll in dem Golfemirat die Fußball-Weltmeisterschaft ausgerichtet werden. (APA, 1.4.2013)

Share if you care.