JKU Linz und PH Oberösterreich verstärken Zusammenarbeit

27. März 2013, 16:36
posten

Im Fach Mathematik wollen die beiden Hochschulen stärker miteinander kooperieren

Die Johannes Kepler Universität (JKU) in Linz und die Pädagogische Hochschule Oberösterreich verstärken ihre Zusammenarbeit in der Lehrerausbildung. Laut einer Aussendung vom Mittwoch haben die beiden Hochschulen einen neuen Kooperationsvertrag unterzeichnet. "Die Kooperation soll als Vorbild für andere Formen der zukünftigen Zusammenarbeit in Oberösterreich dienen", so der Leiter des Instituts für Didaktik der Mathematik an der JKU, Markus Hohenwarter.

Die PH Oberösterreich und die JKU wollen sich vor allem auf die Forschung und Unterrichtsentwicklung im Bereich Mathematik-Didaktik und auf die Weiterentwicklung der Fortbildung von Mathematik-Lehrern konzentrieren. Auch an der mathematischen Unterrichtssoftware "GeoGebra", die Hohenwarter entwickelt hat, soll weitergearbeitet werden.

Die Regierung hat sich noch nicht auf die Reform der Lehrerausbildung geeinigt. Fix ist aber, dass Unis und PHs mehr zusammenarbeiten sollen. Bisher wehren sich die autonomen Unis gegen eine "Zwangsehe" mit der PH, da diese den Weisungen des Unterrichtsministeriums unterstehen. (red, derStandard.at, 27.3.2013)

Share if you care.