"3" meldet kräftigen Kundenzuwachs - ohne Orange

26. März 2013, 11:13
145 Postings

Mobilfunker stellte Geschäftszahlen für das Jahr 2012 vor

Der Mobilfunkbetreiber "3" freut sich über das abgelaufene Geschäftsjahr 2012. Das Betriebsergebnis (Ebit) betrug 16 Millionen Euro (2011: 2 Mio. Euro), der Umsatz erhöhte sich um 12 Prozent auf 361 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) blieb betrug 50 Millionen Euro (2011: 36 Mio. Euro). So das Unternehmen in einer Aussendung am Dienstag.

1,711 Mio. Kunden - ohne Orange

Per Stichtag 31. Dezember 2012 zählte der Netzbetreiber insgesamt 1,711 Mio. Kunden – ein Zuwachs von 27 Prozent.  Die Geschäftszahlen beziehen sich auf den Stichtag 31. Dezember 2012 und betreffen "3" vor der Übernahme von Orange Austria, betont das Unternehmen.

"Wachstum"

3-Chef Jan Trionow:  "Wir wollen und werden auch weiterhin wachsen. Damit einher geht das Versprechen, unseren Kunden auch künftig die beste und schnellste Leistung zum besten Preis Österreichs anzubieten. Die zusätzliche Stärke und die gewonnene Effizienz durch die Übernahme von Orange sind der Garant dafür, dass wir diesen Kurs auch weiterhin mit Nachdruck fortsetzen können."

Die Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited (HWL) in Hongkong und ist seit Mai 2003 in Österreich präsent. Mit 3. Jänner 2013 hat 3 die Übernahme des Konkurrenten Orange Austria vollzogen und kommt dadurch auf mehr als 3 Millionen Kunden.

Gesamtkonzern

Die Drei-Mutter HWL hat heute den Jahresbericht 2012 für den Gesamtkonzern veröffentlicht. Im Konzernbereich "Telekommunikation" hat die 3Gruppe insgesamt 23,5 Millionen Kunden europaweit, das ist eine Steigerung um 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.Der Gesamtumsatz stieg im Vergleich zu 2011 um 3 Prozent auf 58,708 Mrd. HK-Dollar (rund 5,871 Mrd. Euro). Das von der 3Gruppe in Europa erzielte EBITDA von 9,213 Mrd. HK-Dollar $ liegt um 15 Prozent über jenem von 2011.  (red, 26.3. 2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    3-Chef Jan Trionow

Share if you care.