Ebuzzing integriert mimische Nutzeranalyse

11. März 2013, 14:27
posten

Durch die Kooperation mit Affectiva will der Social Video Advertiser mehr Einblick ins Nutzerverhalten gewinnen

Der Social Video Advertiser Ebuzzing erweitert seine Nutzeranalysen um die Emotion-Sensing-Technologie Affdex. Dabei werden über Webcams oder Mobilkameras mit Hilfe komplexer Bilderkennungsalgorithmen Mimik und Gestik als Reaktion auf Werbeclips erfasst und ausgewertet. Die Teilnahme erfolgt freiwillig durch den User, die Auswertung übernimmt der Kooperationspartner Affectiva.

Das Verfahren wurde am MIT – Massachusetts Institute of Technology entwickelt und soll weitere Einblicke in die Nutzer-Emotionen geben. Ebuzzing betreibt zeitgleich auch eine eigene Research & Development Abteilung in der fünfzig der insgesamt 200 Mitarbeiter beschäftigt sind. (red, derStandard.at, 11.3.2013)

Share if you care.