Rückschlag für Lakers

6. März 2013, 10:07
20 Postings

Niederlage gegen Oklahoma verringert Hoffnung auf Play-off-Platz

Oklahoma City - Vorjahresfinalist Oklahoma City Thunder hat in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den Los Angeles Lakers im Kampf um die Play-off-Plätze eine empfindliche Niederlage zugefügt. Angeführt von einem überragenden Russell Westbrook, der 37 Zähler beisteuerte, gewann der Favorit vor heimischer Kulisse 122:105 und belegt in der Western Conference weiter den zweiten Platz.

Die Lakers um Superstar Kobe Bryant (30 Punkte) bleiben im Westen mit einer Bilanz von 30 Siegen und 31 Niederlagen auf dem neunten Rang. Die Utah Jazz (32 Siege, 28 Niederlagen) belegen als Achter den letzten Platz, der für die Teilnahme an der entscheidenden Meisterschaftsrunde berechtigt.

In den weiteren Begegnungen der Nacht gab es ebenfalls Favoritensiege. Rekordmeister Boston Celtics behielt mit 109:101 bei den Philadelphia 76ers die Oberhand, die Denver Nuggets gewannen bei den Sacramento Kings 120:113. (sid, 6.3.2013)

Share if you care.