Ein Festnetztelefon als Handy

Ansichtssache22. Februar 2013, 17:01
8 Postings

Die Kassette als digitales Speichermedium der Lieblings-Tracklist, Spielzeug als Wink mit dem Zaunpfahl für Hausarbeitsbeteiligung

foto: hersteller
Bild 4 von 5

Zeit zurückdrehen

Das Mobiltelefon in all seinen Formen und Varianten hat einschneidend verändert, wie wir kommunizieren. Wir schicken als SMS und Chat reduzierte Textchen in den Äther oder stammeln schnell ein paar Sätze in den mobilen Hörer, wenn wir durch den Alltag hetzen. Mit dem Opis 60s mobile kann man sein Telefonierverhalten etwas entschleunigen. Was wie ein altes Festnetztelefon aussieht, ist ein Handy: Hier lässt sich die SIM-Karte einsetzen, sodass man mit seiner Handykarte telefoniert, aber dabei zur Kommunikation mit anderen Wählscheibe und Hörer benutzen muss. Zum Transport ist es wenig geeignet. So unternimmt man hier einen Ausflug in eine Technikepoche, in der man nicht ständig erreichbar war. www.opis-tech.com

Share if you care.