Zehn Tote bei Explosion auf Militärstützpunkt im Jemen

7. Februar 2013, 11:16
posten

Weitere sieben Menschen verletzt

Sanaa/Istanbul - Nach Explosionen in einem Munitionslager im Nordjemen sind nach einem Medienbericht zehn Anwohner von herumfliegenden Trümmern getötet worden. Wie das Nachrichtenportal "Mareb Press" am Donnerstag berichtete, kam es aus zunächst unbekannten Gründen zu den Detonationen in einem Militärstützpunkt in der Provinz Haja. Sieben Menschen seien verletzt worden, mehrere Häuser wurden zerstört. (APA, 7.2.2013)

Share if you care.