Support für Theatergruppen

6. Februar 2013, 18:05
4 Postings

Neues Förderprogramm des Bundesministeriums

Wien - Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur schreibt für das Kalenderjahr 2013 erstmals Förderungen für Gastspiele professioneller freier Theatergruppen im Inland aus. Adressiert werden Theatergruppen ohne fixes eigenes Haus. Ziel dieser Maßnahme ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die künstlerische Tätigkeit von Autoren/innen, Komponisten/innen, Choreografen/innen und andere Theaterschaffende in Österreich.

Der Bund signalisiert damit die Bereitschaft, mehr finanzielle Verantwortung für die freie Theaterproduktion in Österreich zu übernehmen. Kulturministerin Claudia Schmied: "Mit dem Toursupport für freie Theatergruppen fördern wir Tourneen innerhalb Österreichs und damit den künstlerischen Austausch der Theaterschaffenden und die Nachhaltigkeit einzelner künstlerischer Theaterproduktionen." Ziel sei es vor allem, Inszenierungen überregional und so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Schriftliche Bewerbungen können bis spätestens 8. März 2013 (es gilt das Datum des Poststempels) an das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Abteilung V/2, Concordiaplatz 2, 1014 Wien gerichtet werden.

Für eine ausführlichere Stellungnahme dazu war auf Anfrage des Standard im Büro Schmied bis Redaktionsschluss niemand erreichbar. (APA, red, DER STANDARD, 7.2.2013)

Share if you care.