Stronachs Tirol-Koordinator betreibt Hetz-Homepage

30. Jänner 2013, 22:54
13 Postings

"Kurier": Alois Wechselberger verantwortlich für Inhalte wie "Türken gebärden sich als neue Herrenrasse" - Parteiführung prüft

Der Koordinator des Team Stronach in Tirol soll eine Hetz-Homepage betreiben. Wie der "Kurier" berichtet, ist Alois Wechselberger für Sager wie "Türken gebärden sich als neue Herrenrasse" oder "Roma, Sinti und Deutsche sind dem tschechischen Rassismus ausgesetzt" verantwortlich. Dem Verfassungsschutz  ist die Homepage bekannt, die Parteiführung des Team Stronach will die Vorwürfe überprüfen.

Die Aussagen, die stark an nationalsozialistische Rhetorik erinnern, finden sich auf der Homepage tirolerjournal.wordpress.com. Wechselberger zufolge habe er damit nichts zu tun, "dieser Blog wird von fünf Studenten betrieben."

Gegen diese Aussage spricht zunächst einmal, dass Wechselberger in jedem zweiten Blogeintrag auftaucht. Stichfestere Beweise liefert dann Dieter Mühlböck. Dem IT-Experten zufolge muss jeder Beitrag besagter Homepage vom Administrator freigegeben werden. E-Mails würden dazu an die Adresse info@liste-tirol.at verschickt. Und die sei auf Alois Wechselberger registriert.

Dem Verfassungsschutz ist die Homepage bereits bekannt, heißt es aus dem Innenministerium. Ob es weitere Ermittlungsschritte gibt, wollte ein Sprecher des Ministeriums allerdings nicht sagen.

Die Parteiführung des Team Stronach wird auf alle Fälle reagieren. "Wir werden dem nachgehen und die Vorwürfe überprüfen", heißt es aus der Parteizentrale in Oberwaltersdorf.  (red, derStandard.at, 30.1.2013)

Share if you care.