Vortrag und Buchpräsentation - Mathematik und Geschichte - Staatspreis Innovation

22. Jänner 2013, 19:16
posten

Vortrag und Buchpräsentation: Am 24. Jänner berichtet Yfaat Weiss, Professorin für jüdische Geschichte an der Hebräischen Universität in Jerusalem, von den Spannungen im Wadi Salib, dem ehemaligen Armenviertel Haifas. Mit der Verdrängung arabischer Juden offenbart die Autorin einen blinden Fleck in der israelischen Geschichtsschreibung. Weiss präsentiert zudem ihr Buch "Verdrängte Nachbarn. Wadi Salib - Haifas enteignete Erinnerung", Hamburger Edition, 2012. Ort: IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien, Beginn 18 Uhr.

Link
www.ifk.ac.at

Mathematik und Geschichte: Am 29. Jänner hält der österreichische Mathematiker Rudolf Taschner im Rahmen der Wiener Vorlesungen einen Vortrag zum Thema "Die Vermessung der Geschichte. Zahlen und Fakten". Das anschließende Gespräch moderiert Hubert Christian Ehalt. Ort: Festsaal im Wiener Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, Feststiege II, 1010 Wien. Beginn 19 Uhr.

Link
www.vorlesungen.wien.at

Staatspreis Innovation: Am 13. März vergibt das Wirtschaftsministerium in der Aula der Wissenschaften den diesjährigen Staatspreis Innovation. Aus insgesamt 592 Projekten wurden sechs Unternehmen, unter anderem Anagnostics Bioanalysis, Delta Bloc, AVL List, Infineon und MAG Maschinen- und Apparatebau, nominiert. (pum, DER STANDARD, 23.01.2013)

Share if you care.