Ars Electronica: Mehr Umsatz, weniger Besucher

27. Dezember 2012, 19:13
posten

2012 war ein Jahr der Großprojekte

Linz - Die Ars Electronica hat nach eigenen Angaben 2012 einen Rekordumsatz von 13,7 Mio. Euro erzielt. Das ist gegenüber 2011 eine Steigerung um 1,2 Mio. Euro. Zurückzuführen sei dies auf die vielen Großprojekte.

Die Zahl der Besucher und Gäste ging zurück: 148.000 Besucher und 23.000 Veranstaltungsgäste. (APA, DER STANDARD, 28.12.2012)

Share if you care.