Neuer Glanz in alten Hütten

27. Dezember 2012, 18:51
posten

DJ-Lines mit Nostalgie und Schrulligkeit

Weil der letzte Abend des Jahres ohnehin zu Rückblicken jeglicher Art verleitet, darf es zu Silvester auch im Klub-Leben einen Hauch nostalgischer als gewohnt zugehen. Affine Records und Luv Shack Records haben sich für ihre Silvesterparty das gute alte Titanic in der Wiener Theobaldgasse ausgesucht. New Years Resolution, so der Name der Party, verspricht in der alten Hütte neuen musikalischen Glanz. Es legen neben dem Labelaushängeschild Dorian Concept die Affine-Künstler Cid Rim, The Clonious und Zanshin auf.

Auch das Casino Baumgarten erfährt zu Silvester eine verhältnismäßig ungewohnte inhaltliche Widmung. Die Burlesque-Reihe Cirque Rouge bittet zur Party inklusive Showeinlagen. Die Musik steuern David Kolosska, Como, The Beam und Gastgeberin Tiga Lily bei.

Wer mehr Schrulligkeit braucht, ist im Rhiz gut aufgehoben. Der einzigartige Sir Tralala sorgt für Live- und Konservenmusik und macht gleichzeitig den Moderator des Abends.  Traditionsverhaftet gibt sich das Flex mit einem Crazy-Special und dem nachfolgenden Neujahrskonzert mit Technobeats. Ein paar hundert Meter flussabwärts wird währenddessen am Badeschiff auf Dubstep gesetzt. (lux, DER STANDARD, 28.12.2012)

31. 12., Titanic, 6., Theobaldgasse 11, 23.00
31. 12., Casino Baumgarten, 14., Linzer Straße 297, 22.30
31. 12., Rhiz, 8., Lerchenfelder Gürtel, Bogen 37, 21.00
31. 12., Badeschiff, 1., Donaukanal/Urania, 23.00

Share if you care.