A2 nach Unfall stundenlang gesperrt

17. Dezember 2012, 13:36
16 Postings

Mehrere Verletzte

Wiener Neustadt/Baden - Nach einem Verkehrsunfall bei Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Montag die Richtungsfahrbahn Wien der A 2 (Südautobahn) mehrere Stunden gesperrt gewesen. Laut Asfinag war ein Lkw auf dem Pannenstreifen auf ein Polizeiauto und einen Streckendienstbus aufgefahren. Die Beamten und die Asfinag-Mitarbeiter hatten demnach einen entlaufenen Hund einfangen wollen.

Der Unfall hatte sich gegen 9.30 Uhr ereignet. Eine Ursache stand vorerst nicht fest. Laut "144 - Notruf NÖ" wurde ein Lkw-Insasse schwer, der andere leicht verletzt. Die beiden Polizeibeamten kamen ebenfalls mit leichten Blessuren davon. Vier Rettungs- und ein Notarztwagen rückten an die Unfallstelle aus. Wegen der Sperre der Richtungsfahrbahn Wien wurde der Verkehr laut Asfinag ab dem Knoten Wiener Neustadt großräumig über die S 4, S 31 und A 3 umgeleitet. (APA, 17.12.2012)

Share if you care.