Games für Android: Kühe, Omas und Raketen

15. Dezember 2012, 17:20
8 Postings

Googles Play Store bietet abwechslungsreiche Spiele für Android-Nutzer

Tim & Struppi

Passend zum Film gibt es die "Adventures of Tintin" (deutsch: "Tim & Struppi") als Game für iOS und Android. Das Spiel kostet 5,99 Euro und ist somit nicht ganz billig für ein Android-Game, allerdings ein spannendes Abenteuerspiel, bei dem das Geheimnis des verlorenen Einhorns gelüftet werden soll. Mit Hilfe seiner Freunde muss Tintin verschiedene Orte absuchen, seine Freunde kommen ihm dabei regelmäßig zur Hilfe. Die Musik, die Grafik und die kleinen Abenteuer sind aufwändig gestaltet und rechtfertigen den Preis. Wer also ein hochwertiges Spiel sucht, wird mit Tintin und seinen Freunden viel Freude haben.

Jetpack Joyride

Ausgerüstet mit einem Raketenantrieb muss der Spieler bei "Jetpack Joyride" durch die Welt flitzen. Dabei müssen Hindernisse umflogen werden, Goodies in Blasen müssen gesammelt werden. In manchen stecken Überraschungen wie Motorräder und andere Gefährte, die einen noch schneller ans Ziel kommen lassen. Vorsichtig muss man trotzdem sein, denn überall lauern Labormitarbeiter, die einen erwischen könnten. Mit dem aufgesammelten Geld kann zusätzlich Ausstattung gekauft werden. Da das Spiel relativ schnell geht, muss man auch schnell reagieren, was das mobile Game sehr spannend macht. Das Spiel ist kostenlos über Google Play verfügbar.

Granny Smith Run

Eines der witzigsten Spiele für Android ist "Granny Smith". Wer das Spiel ausprobieren möchte, kann eine kostenlose Demo runterladen, für die Vollversion sind 1,89 Euro nötig. Ziel des Spieles ist es, den Apfel-Dieb zu erwischen, bevor er mit den Äpfeln endgültig das Weite sucht. Also macht sich Oma Smith auf die Jagd nach dem Dieb und läuft in ihrer Wut alles nieder, was ihr in den Weg kommt. Das Lustigste an dem Spiel ist wohl, dass die Oma auf Rollschuhen unterwegs ist und beim Springen auch immer wieder auf ihren Beinen landen sollte.

Abduction 2

Bei Abduction 2 muss eine Kuh, ähnlich wie beim Klassiker "Doodle Jump", durch Springen nach oben gelangen, darf dabei aber nicht runterfallen. Bis zum Ziel müssen andere Tiere aus Käfigen befreit werden, die dann oben von einem UFO abgeholt werden. Dazwischen sollten aber auch Essen und andere Goodies gesammelt werden, Hindernissen sollte man ausweichen. Das Springen funktioniert, indem man das Handy nach links oder rechts kippt. Viel mehr muss man auch nicht machen, dennoch muss man sich präzise nach oben arbeiten. Die Demo-Version des Spieles ist kostenlos, das volle Spiel mit 120 Levels kostet 1,59 Euro. (iw, derStandard.at, 15.12.2012)

Share if you care.