Zwei Überfälle auf Wiener Juweliere binnen zehn Minuten

14. Dezember 2012, 12:07
6 Postings

Die Täter entkamen sowohl in der Alserbachstraße als auch am Stephansplatz mit der Beute

Wien - In Wien sind am Freitagvormittag innerhalb von weniger als zehn Minuten zwei Überfälle auf Juweliere verübt worden. Ersten Informationen der Polizei zufolge war um 10.58 Uhr ein Geschäft in der Alserbachstraße im Bezirk Alsergrund Schauplatz eines Raubes und um 11.06 Uhr ein Juwelier am Stephansplatz in der Innenstadt. In beiden Fällen sind die Täter mit Beute entkommen.

Der Coup am Stephansplatz wurde den Angaben zufolge von drei bewaffneten Männern verübt. Nach dem Überfall in der Alserbachstraße wird nach je zwei Frauen und Männern gefahndet.

In Wien waren in dieser Woche bereits zwei Überfälle auf Juweliere verübt worden: Am Dienstag in der Kaiserstraße im Bezirk Neubau und am Mittwoch am Keplerplatz in Favoriten. (APA, 14.12.2012)

Share if you care.