Gerard Depardieu spart Steuern

10. Dezember 2012, 14:51
57 Postings

Weil er in Belgien weniger an den Fiskus zahlen muss als in seiner Heimat Frankreich, packte der französische Schausspieler kurzerhand die Koffer

Brüssel - Der französische Schauspieler Gerard Depardieu (63) hat es wohlhabenden Landsleuten nachgemacht und Medienberichten zufolge seinen Wohnsitz nach Belgien verlagert. Er habe sich ein Haus in Nechin gekauft, 20 Kilometer östlich der französischen Stadt Lille, sagte der Bürgermeister des Ortes, Daniel Senesael, dem Sender RTBF.

Die Grenzregion ist bei reichen Franzosen wegen Steuervorteilen in Belgien beliebt. (APA, 10.12.2012)

Share if you care.