Samsung verrät Details zu Galaxy S3 "Premium Suite"

10. Dezember 2012, 10:59
38 Postings

Verbesserte Kamera, Multi Window Mode und weitere Features angekündigt

Samsung hat, wie letzte Woche versprochen, nun Details zum kommenden Update für das Galaxy S3 bekannt gegeben. Dieses beinhaltet unter anderem Verbesserungen für die Kamera-Software.

Neue Fotofunktionen

So wird die App etwa um eine "Best Face"-Funktion ergänzt, die von aufgenommenen Personen fünf Fotos in schneller Abfolge erstellt, um sicherzustellen, dass wenigstens auf einem Bild niemand blinzelt. Auch die Ergebnisse bei Fotografie unter schlechten Lichtbedingungen sollen nun besser ausfallen.

Daneben soll "Paper Artist" Effekte mitbringen, um die "Stimmung" von Bildern zu verändern. Eine neue Auto Share-Funktion ermöglicht das automatisierte und schnelle Teilen neuer Aufnahmen per NFC.

Page Buddy und Multi Window Mode

Auch abseits der Kamera soll es ein paar Verbesserungen geben. Ein "Easy Mode" verspricht schnellen Zugriff auf die fünf meistgenutzten Apps, was besonders Smartphone-Neulingen zu Gute kommen soll. Per "Sound Balance" kann die Ausgabelautstärke im Kopfhörerbetrieb für jede Seite individuell geregelt werden.

Via dem "Page Buddy"-Feature versucht das Telefon nun kontextorientiert auf den User zu reagieren. Beim Einstecken von Kopfhörern in das Gerät wird etwa automatisch der Musikplayer gestartet. Im Browser lässt sich nun die Schriftgröße einstellen. Außerdem hält der vom Galaxy Note 10.1 und Galaxy Note 2 bekannte "Multi Window Mode" Einzug, mit dem zwei Apps nebeneinander angezeigt und bedient werden können.

Alle weiteren Änderungen können im Samsung Tomorrow Blog nachgelesen werden. (red, derStandard.at, 10.12.2012)

  • Das Update soll unter anderem die Kamera des Galaxy S3 aufwerten.
    foto: samsung

    Das Update soll unter anderem die Kamera des Galaxy S3 aufwerten.

Share if you care.