Rezept: B'soffene Liesl vulgo Besoffener Kapuziner

    Ansichtssache6. Februar 2013, 16:59
    14 Postings

    Nach allen Regeln der Kunst haben wir Nussbiskuitmasse über Dampf dick-schaumig geschlagen, gebacken und mit einer alkoholischen Mischung übergossen

    Bild 12 von 13
    foto: derstandard.at/tinsobin

    Dann wieder in die Form stürzen, gleichmäßig mit dem Sirup beträufeln und nochmals zehn Minuten ziehen lassen.

    weiter ›
    Share if you care.