Wacker Innsbruck muss 25.000 Euro zahlen

3. Dezember 2012, 18:31
12 Postings

Tischler und Reifeltshammer für je ein Spiel gesperrt

Wien - Der Strafsenat der österreichischen Fußball-Bundesliga hat am Montag Admira-Tormann Patrick Tischler wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance im Spiel gegen Mattersburg am vergangenen Samstag (0:3) für ein Spiel gesperrt. Auch der Rieder Thomas Reifeltshammer muss eine Partie passen, er erhielt wegen rohen Spiels im Duell mit Rapid (3:4) aber zusätzlich eine auf sechs Monate bedingte Sperre von einem weiteren Match.

Der FC Wacker Innsbruck muss nach dem Abbruch der Partie gegen Sturm Graz am 24. November eine Geldstrafe von 25.000 Euro zahlen. Schon am vergangenen Montag war das Spiel mit 3:0 für die Steirer strafverifiziert worden. (3.12.2012)

Share if you care.