Kepler senkt Strabag-Gewinnschätzung

3. Dezember 2012, 13:50
posten

Wien - Die Analysten von Kepler Research haben für die Strabag-Aktie das Anlagevotum "Hold" beibehalten. Das Kursziel von 17,00 Euro wurde ebenfalls bestätigt.

Die Drittquartalszahlen seien auf dem Niveau der Kepler-Schätzung gelegen, allerdings deutlich unter den Markterwartungen, erklären die Kepler-Experten. Die Ergebnisse der einzelnen Geschäftsbereiche spiegelten den anhaltenden Druck in den Kernmärkten und in der Baumaterial-Sparte des Unternehmens wider. Im Besonderen werde für Kies und Stein keine Verbesserung der Marktlage innerhalb der nächsten 24 Monate erwartet, so die Wertpapier-Spezialisten.

Der Gewinnschätzung je Aktie liegt nun für das laufende Jahr bei 0,50 Euro und damit 42 Prozent unter der letzten Schätzung. Für die Jahre 2013 und 2014 wurden die Gewinnschätzungen ebenfalls zurückgenommen und liegen neu bei 0,91 (-22%) bzw. 1,18 (-11%) Euro je Aktie. Die Dividendenschätzung für 2012 sowie für 2013 beläuft sich auf 0,60 Euro je Aktie. Für das Jahr 2014 wird eine Dividende von 0,65 Euro je Aktie erwartet. (APA, 3.12.2012)

Share if you care.