Mordversuch an Ex-Frau in Wiener Neustadt

25. November 2012, 12:00
11 Postings

Verdächtiger hatte Betretungsverbot - Er befindet sich in Untersuchungshaft

Wiener Neustadt - Zu einem Mordversuch ist es am späten Samstagabend in Wiener Neustadt gekommen, teilte die NÖ Landespolizeidirektion mit. Ein 31-Jähriger habe nach einem Streit mit seiner Ex-Frau versucht, die 29-Jährige mit einem Kabel zu erwürgen. Es gelang ihr jedoch, sich zu befreien, so die Polizei. Sie wurde verletzt ins Spital eingeliefert, konnte aber mittlerweile wieder entlassen werden. Der Verdächtige wurde in Untersuchungshaft genommen.

Über den 31-Jährigen war bereits ein Betretungsverbot verhängt worden, berichtete der ORF NÖ. Laut Polizei soll es in der Vergangenheit Eifersuchtsszenen und Geldstreitigkeiten gegeben haben.(APA, 25.11.2012)

Share if you care.