RCB erhöht Kursziel der Post-Aktien

21. November 2012, 12:08
posten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Kursziel der Post-Aktien von 29 auf 31 Euro nach oben gesetzt. Die Bewertung mit "Hold" bleibt unverändert. Das geht aus einer aktuellen Analyse vom Dienstag hervor.

"Wir vermissen operative Argumente, die die Aktie signifikanter über die 30-Euro-Marke treiben würden", schreiben die Analysten. Die Österreichische Post AG hat vergangene Woche Quartalszahlen vorgelegt, die unter den Erwartungen der RCB gelegen sind.

Den Gewinn für heuer prognostizieren die Experten mit 2,65 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 2,41 (2013) und 2,13 (2014) Euro pro Titel. Die Dividenden werden mit 1,80 (2012), 1,85 (2013) und 1,90 (2014) Euro je Aktie erwartet. (APA, 21.11.2012)

Share if you care.