Burgenland: Bub stürzte aus neun Metern Höhe

23. Oktober 2012, 19:50
7 Postings

Geschwister spielten in Parndorf im Kinderzimmer - Neunjähriger fiel aus dem Fenster einer Wohnhausanlage

Parndorf/Neusiedl am See - Beim Sturz aus einem Fenster in etwa neun Metern Höhe hat am Dienstagnachmittag in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) ein neunjähriger Bub schwere Verletzungen erlitten. Zu dem Unglück kam es laut Polizei in einer Wohnhausanlage, während sich Geschwister im Kinderzimmer einer Wohnung aufhielten. 

Fenster beim Spielen geöffnet

"Zwei Brüder haben gespielt und anscheinend dann das Fenster geöffnet im Kinderzimmer", so ein Polizist zur APA. Der Neunjährige dürfte dann auf das Fensterbrett geklettert sein.

Der Unfall hatte sich gegen 16.20 Uhr ereignet. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland hieß es bei der Alarmierung, dass das Kind aus dem dritten Stock gestürzt sei. Laut Polizei handelte es sich um das zweite Stockwerk.

Der verletzte Bub wurde nach der Erstversorgung in das Wiener AKH gebracht. Da die Wetterbedingungen einen Flug mit dem Notarzthubschrauber nicht zuließen, wurde der Neunjährige mit einem Notarztwagen transportiert. (APA, 23.10.2012)

Share if you care.